Download Analyse des Medien- und Kulturwandels an der Schwelle zur by Oto Morár PDF

By Oto Morár

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, notice: 1,0, FernUniversität Hagen (Kultur- und Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Der Zusammenhang zwischen Kultur- und Mediengeschichte ist unstrittig. Neuere medientheoretische Ansätze gehen davon aus, dass gesellschaftliche Wirklichkeiten durch Medien konstituiert werden. Einen wichtigen Beitrag zu dieser Sichtweise hat der Soziologe Niklas Luhmann geliefert. In seiner Systemtheorie stellt er die Verbindung zwischen Kommunikation und Gesellschaft als ein zirkuläres Verhältnis in laufender Evolution her. Er unterscheidet drei Phasen der kommunikativen und gesellschaftlichen Evolution, wobei der Phasenübergang zwischen den Gesellschaftsformen durch eine Änderung in der Kommunikation begleitet wird. Der zeitlich jüngste Übergang führte zu einer funktionalen Differenzierung der Gesell-schaft mit autonomen Teilsystemen wie Politik, Recht, Wirtschaft, Kunst oder Wissenschaft. Seiner Meinung nach geht die Ausbildung der Massenmedien, welche selbst als eigenständiges Funktionssystem der modernen Gesellschaft zu betrachten sind, mit dieser Ausdifferenzierung einher. In dem Zeitraum um 1800 entfalten neue literarische Gattungen ihre shape. Sowohl die Blüte der Briefkultur, als auch die Verbreitung des Romans kann in das 18. Jahrhundert verortet werden. Auf der anderen Seite entwickeln im Bereich der publizistischen Printmedien neben der Zeitung auch das Intelligenzblatt und die Zeitschrift ihre Wirkungen, die im gesellschaftlichen Alltag direkt spürbar werden. Das aufgeklärte, moderne Individuum beginnt durch die Printmedien die Welt aus einer neuen Perspektive zu erfahren. Diese Harbeit behandelt die Frage, ob ein Zusammenhang zwischen Medien- und Kulturwandel am Beispiel der Zeitschrift systemtheoretisch begründet werden kann und wie sich dieser darstellt. Für die Beantwortung der Frage soll die gesellschaftliche Prägekraft der Zeitschrift aufgezeigt werden. Im Zentrum der Argumentation wird die Wirkung des Mediums Zeitschrift auf den Strukturwandel der Gesellschaft stehen. Die medientheoretischen und sozialhistorischen Zusammenhänge werden anhand ausgewählter systemtheoretischer Aspekte untersucht. Herangezogen werden dazu drei im 18. Jahrhundert sich entwickelnde Phänomene der modernen Gesellschaft. Betrachtet werden erstens die Beziehung zwischen den Differenzierungsprozessen gesellschaftlicher Teilsysteme und der Ausdifferenzierung von Medien, insbesondere in der shape von Zeitschriftentypologien, zweitens die „Beobachter-Haltung“ der Moderne und drittens die Entstehung einer medialen Öffentlichkeit.

Show description

Read or Download Analyse des Medien- und Kulturwandels an der Schwelle zur Moderne am Beispiel der Zeitschrift aus systemtheoretischer Sicht (German Edition) PDF

Similar arts, film & photography in german books

Postmoderne Elemente der Serie "The Simpsons". Betreiben die Simpsons postmoderne Aufklärung? (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Filmwissenschaft, observe: 1,0, Universität Leipzig (Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaften), Veranstaltung: Gesellschaftskritische Elemnte in US-amerikanischen Animationsserien, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Dietrich Diederichsen1 behauptet „The Simpsons“ betreibt postmoderne Aufklärung.

Story, Plot, Narration - Filmtheoretische Grundbegriffe, veranschaulicht anhand von Hitchcocks "Notorious" (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Filmwissenschaft, be aware: 2,0, Freie Universität Berlin (Institut für Theaterwissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die Filmanalyse und Filmtheorie, five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Jedes Ereignis, das sich innerhalb einer Erzählung abspielt, ist für sich eine Handlung.

Von Méliès’ „Le Manoir du diable“ zu „Sabrina – Total Verhext“: Hexendarstellungen in Film und Fernsehen (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Filmwissenschaft, notice: noch keine, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Filmwissenschaft), Veranstaltung: movie, Fernsehen, Fantastik, Sprache: Deutsch, summary: guy beklagt sich über den schmerzenden ‚Hexenschuss’ oder diffamiert eine Frau mit der Bezeichnung ‚Hexe’: Begriffe, die mit Hexen in Verbindung stehen – wie beispielsweise auch der Ausdruck ‚ein Unwetter braut sich zusammen’, used to be auf den mittelalterlichen Glauben zurückgeht, dass Hexen mithilfe von Zaubertränken das Wetter bestimmt haben – sind feststehende Begriffe des heutigen Sprachgebrauchs.

Schnittstellen: Serienmord im Film (Marburger Schriften zur Medienforschung 16) (German Edition)

Der Autor Stefan Höltgen untersucht die Einfluss- und Rückflussmechanismen zwischen dem Serienmörderfilm und der Kriminalistik, Kunstgeschichte, Zensurgeschichte, Medienwirkungsdebatten und anderer gesellschaftlicher und wissenschaftlicher Diskurse. Hierzu wird zunächst die Frage nach dem konstruktivistischen Charakter des movies gestellt - wie dieser das Weltwissen seiner Zuschauer formatiert.

Additional info for Analyse des Medien- und Kulturwandels an der Schwelle zur Moderne am Beispiel der Zeitschrift aus systemtheoretischer Sicht (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 14 votes